Oifachfort

Da wir es heute etwas gemütlicher machen wollten, haben wir beschlossen das Kirchlein in

zu besuchen. Gleich hinterm Haus ging`s durch den Wald

alles mögliche haben wir gesehen, Pilze

 den Wolf der aber sehr lieb war,

eine Eule

 

und herrliche Ausblicke runter nach Meran.

Wir haben dann nach 1 1/2 Std. unser Ziel erreicht. Angegeben war 40 Min. vermutlich wenn man joggt. So langsam sind wir auch wieder nicht……ODER DOCH???????

 

 

 

 

 

 

 

 

Die romanische St. Kathrein Kirche mit gotischer Apsis stammt aus dem 13. Jh.,

weist gut erhaltene Fresken aus dem 14. Jh. auf und besitzt einen spätgotischen Tiroler Flügelaltar.

Den Rückweg wollten wir über Hafling Dorf nehmen

der sollte keine Steigung haben, was auch stimmte. Geplant war dann mit dem Bus zu Hafling Oberdorf zu fahren, wir wollten es ja heute gemütlich. Aber als wir dann eine Stunde auf den Bus warten sollten war uns das zu lange. Also wieder rauf, da wir ja morgens runter sind….immer das Gleiche !!!!!

zu guter letzt sind wir dann noch mitten in eine Schafherde geraten. Ja, so kann es gehen.

Zu Hause stellten wir dann fest, daß wir soooo viel heute gar nicht machen wollten. Aber bei so traumhaftem Wetter ist es toll, wenn man draussen sein kann.

 

%d Bloggern gefällt das: