Wir haben nun unsere letzte Etappe begonnen !!

 

 

Wenn man diese Skyline im Nebel auftauchen sieht, weis man gleich wo man ist!!

Dubai, ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirats der V.A.E. am persischen Golf. Das glitzernde Dubai, eine florierende Feriendestination und das Wirtschaftszentrum des Emirates, zählt mit dem Ballungsgebiet die meisten Einwohner der V.A.E. Dubai weist auch noch die höchste Millionärsdichte der Welt auf.

Um möglichst viel von Dubai zu sehen hatten wir einen 8stündigen Ausflug gebucht. Es ging zunächst mal durch die Stadt.

Rasen-Unterbewässerung

..deswegen so herrlich grün!!

Eine der neusten Attraktionen, im Zabel Park wurde Anfang 2018 der Dubai Frame eröffnet. Ein 150 m hoher „Bilderrahmen“ es soll die Verbindung zum neuem und alten Dubai darstellen. Durch diesen Rahmen sieht man entweder das moderne Dubai um den Burj Khalifa oder aus der anderen Richtung das alte Dubai mit dem Stadtteil Deira. Spektakulär ist die 93m lange Verbindungsbrücke mit Glasfußboden.

Hotel Burj-al-Arab

Das Burj al Arab (arabisch برج العرب Burdsch al-ʿArab, deutsch: „Turm der Araber“) ist eines der luxuriösesten und teuersten Hotels der Welt. Mit einer Höhe von 321 Metern ist es das vierthöchste Hotelgebäude der Welt und ein Wahrzeichen der Stadt. 

 

Mit dem Monorail fuhren wir auf die künstlich angelegte Insel

The Palm Jumeira 

Immer wieder kann man einen Blick erhaschen aufs Meer zwischen den Palmblätter.

Das Atlantis The Palm, Dubai ist ein Luxushotel &-resort auf der Palm Jumairah. Das Hotel war das erste Hotel der künstlich erbauten Palmeninsel und wurde im September 2008 eröffnet. Das Thema des Hotels ist die versunkene Stadt Atlantis, beinhaltet jedoch zahlreiche arabische Elemente.

Der Mythos der versunkenen Stadt Atlantis wird hinter Glas als „The Lost Chambers“ im „Ambassador Lagoon“ zum Leben erweckt: Zu sehen sind Tunnel, unterirdische Gänge, echte und künstliche Wracks, Objekte mit Schätzen, und im Wasser „versunkene“ Straßen und Plätze. Und genau hier wollten wir hin.

Das Highlighte, ein Becken mit 10 m Tiefe und 11 Millionen Liter Wasser. 

Dubai Marina

Hier wetteifern die Wolkenkratzer um jeden Zentimeter. Das Projekt – gesamthaft rund 200 Hochhäuser  – ist noch nicht vollendet.

In der Mall of the Emirates ist eine Skihalle untergebracht mit einer Schneefläche von 22.500qm, die 5 Abfahrten unterschiedlichen Schwierigkeitsgrads bietet.

Na, ob das für einen echten Skifahrer reicht!!

Der Burji Khalifa mit 828m ist derzeit das höchste Gebäude der Welt. Die 124./125. Etage ist als Aussichtsplattform in 456 Meter Höhe mit 360 Grad Aussicht „At the Top, Burj Khalifa“.

Und zum Abschluss wollen wir uns noch das ansehen, was da unten passiert!!!

Das Wasser-Musikspektakel der „Dubai Fountain“,das größte Wasserspiel der Welt, direkt vor dem Burj Khalifa. Normal jeden Tag ab 18-23 Uhr alle 30 Min. aber für Besucher die nicht in Dubai übernachten auch mittags zwei Mal. Bei Dunkelheit gigantisch (hab mal ein Video gesehen) 6600 Lichter und Farbprojektionen der bis zu 275m aufsprühenden Wasserfontänen, gell Nicole!!!

%d Bloggern gefällt das: