Port Louis ist die Hauptstadt von Mauritius und liegt im Nordwesten der Insel. Laut kontinentweiter Untersuchung ist sie zu dem die Stadt mit der höchsten Lebensqualität ganz Afrikas. Multikulturelle Einflüsse aus Europa, Indien, Afrika und China haben Port Louis geprägt und verleihen der Miniatur Metropole ein kontrastreiches Bild. Hier ist Toleranz und Respekt eine Selbstverständlichkeit. Die Sprache setzt sich zusammen aus französisch, englisch und kreolisch

Die Stadt liegt gut geschützt vor den südöstlichen Passatwinden durch die sich im Hinterland erhebenden Bergrücken. Unser Ausflug geht heut in den Süden von Mauritius.

Zunächst ging es in Inselinnere nach Curepipe, ca. 550 m hoch auf einem Plateau gelegen. Unterwegs Stopp am Vulkankrater “Trou aux Cerfs” mit  einem Durchmesser von 200m und 85 m tief. Doch das Loch, wie unser Guide sagte, ist ziemlich zugewachsen. Also nur vom Heli aus zu sehen.

 

 

In Curepipe besuchen wir eine Schiffsmodellfabrike von dehnen es hier einige gibt.

 

Alles reine Handarbeit, das kann man sich fast nicht vorstellen.

Toller Ausblick im Hintergrund ist sogar das Meer zu sehen. Es geht weiter nach Chamarel.

Mitten im Herzen des Geoparks fällt das Wasser des Rivière de Cap an zwei Stellen über den Felsvorsprung einer Basaltklippe – beachtliche 100 Meter tief! Das macht den Chamarel-Wasserfall zum höchsten einstufigen Wasserfall auf ganz Mauritius.

Die siebenfarbige Erde auf Mauritius ist ein beeindruckendes Naturphänomen, das einen tiefen Einblick in die Geschichte der Insel gibt: Der Begriff „Erde“ ist hierbei etwas missverständlich, denn tatsächlich handelt es sich um Lavagestein, das in sieben schillernden Farben erstrahlt. Wie durch ein Wunder wurde die siebenfarbige Erde auf Mauritius im Dorf Chamarel bisher von Erosion verschont, was Wissenschaftlern bis heute ein Rätsel aufgibt. Umso wertvoller ist dieses farbige Naturschauspiel, das es so nur einmal auf der Welt gibt!

Beim Mittagessen hatten wir noch eine schöne Begegnung mit diesem Vögelchen, das zu dieser wunderschönen Blume kommt und sich dann gleich noch am Tisch bedient. Es war ein sehr interessanter Ausflug.

Leider hat es uns nicht mehr gereicht nach Port Louis rein zu gehen, deswegen sind die zwei Bilder auch nicht von mir, die hab ich von unseren Freunden. CAUDAN WATERFRONT. Die sind so schön dass ich sie unbedingt im Blog haben wollte.

Wir verabschieden uns von Mauritius und nehmen Kurs auf die Seychellen.